Hello China


All about Money, Business & Finances

Der optimale Zwischenkredit

Überbrückung bis zu einer günstigen Finanzierung

Bei Zwischenkrediten handelt es sich um eine kurzfristige Finanzierung, die wenig später durch einen zugeteilten Bausparvertrag oder durch frei werdende Eigenmittel abgelöst werden. Banken vergeben einen solchen Zwischenkredit nur, wenn der Kreditnehmer über einen verbrieften Anspruch auf ein langfristiges Darlehen oder Kapital verfügt.

Wozu Zwischenkredite dienen

Vor allem in der Baufinanzierung findet das Mittel des Zwischenkredits Anwendung. Häufig besitzen Bauherren und Immobilienkäufer einen Bausparvertrag, der aber noch nicht zuteilungsreif ist. Doch erst bei der Zuteilung erhalten sie das vereinbarte Baudarlehen. Besteht zuvor schon Finanzierungsbedarf, weil sich zum Beispiel eine gute Gelegenheit zu einem Hauserwerb ergibt, kommt ein Zwischenkredit zur Überbrückung infrage. Auch bei einem anderen Szenario eignet sich eine solche Zwischenfinanzierung: Wenn ein Interessent an einer Immobilie oder ein Unternehmer für eine Investition Geld benötigt und das Kapital besitzt, auf dieses aber erst später zugreifen kann. Das Geld kann beispielsweise auf einem unkündbaren Festgeldkonto liegen.

Was bei einer Zwischenfinanzierung zu beachten ist

Zwischenkredite unterscheiden sich bei den Rahmenbedingungen. Das betrifft zum Beispiel die Laufzeit und die Summe. Bei Bausparverträgen ist es häufig so, dass Kunden die gesamte angesparte Bausparsumme plus das künftige Darlehen als Zwischenkredit aufnehmen müssen. Bei Zuteilung des Bausparvertrags wird die Zwischenfinanzierung dann automatisch abgelöst. Es kann sich aber empfehlen, einen Anbieter mit flexiblerem Modell zu wählen. So benötigen Kunden eventuell einen viel geringeren Betrag, weil sie nur das Grundstück kaufen wollen und mit dem Bau später beginnen. Vielleicht müssen sie auch gar nicht bis zur Zuteilung warten, weil sie den Zwischenkredit schon zuvor mit einer frei werdenden Kapitalanlage zurückzahlen können. Die Möglichkeit zwischenzeitlicher Sondertilgungen kann die Zinslast reduzieren. Zudem ist zu beachten, ob die Bank den Zinssatz festschreibt oder ob sie ihn bei Marktveränderungen anpassen kann.

Trotz meist kurzer Laufzeit: Vergleichen kann viel Geld sparen

Wie bei jedem anderen Kredit sollten Interessierte auch bei einer Zwischenfinanzierung die Konditionen mehrere Institute miteinander vergleichen. Diese Empfehlung gilt insbesondere, wenn es sich um eine größere Summe handelt. Selbst bei einer kurzen Laufzeit machen wenige Zehntel Prozentpunkte enorme Beträge aus. Bei einem einjährigen Zwischenkredit von 100000 Euro geht es bei effektiven Zinssätzen von 2 sowie 2,5 % beispielsweise um eine Differenz von 500 Euro. Die Unterschiede bei den Konditionen sind zwischen den Banken aber noch wesentlich größer.